Do it yourself – Wellness für Mütter

Do it yourself – Wellness für Mütter

Wellness für Mütter

1. Kokos-Körperpeeling

Der hohe Fettgehalt des Kokosnussöl schenkt der Haut viel Feuchtigkeit, zudem wirkt es durch die enthaltene Laurinsäure antibakteriell. Das Salz entfernt durch die Bewegung abgestorbene Hautzellen und fördert die Durchblutung.

Zutaten:

  • 3 EL Kokosöl
  • 6 EL grobes Meersalz
  • einige Tropfen Lavendel

so geht’s :

  • das Kokosöl erwärmen und das grobe Meersalz hinzugeben; WICHTIG: Kokosöl nicht zu heiß werden lassen, da sich das Meersaltz sonst darin auflöst!
  • Das fertige Peeling kann dann in den Kühlschrank gestellt werden, um etwas auszuhärten.
    Alternativ kann das Peeling auch direkt mit unter die Dusche genommen werden und auf dem ganzen Körper, mit kreisenden Bewegungen, aufgetragen werden.
    !WICHTIG: nicht im Gesicht anwenden!

Wellness für Mütter

2. Honig- Gesichtsmaske

Die Honigmaske pflegt auf ganz natürliche weiße das Gesicht und wirkt antibakteriell als auch Feuchtigkeitsspendend. Die enthaltenden Haferflocken entfernen sanft abgestorbene Hautschüppchen.

Zutaten:

  • 2 EL Honig
  • 50 g feine Haferflocken

so geht’s:

  • Verrührt den Honig einfach mit den Haferflocken zu einer cremigen Masse.
  • Die Masse kann direkt im Gesicht verteilt werden, dabei Augen- und Mundpartie aussparen.
  • Vorsichtig einreiben um die Haut nicht zu sehr zu beanspruchen.