Aktivitäten bei Regen in Nürnberg

Aktivitäten bei Regenwetter in Nürnberg

“Oh nö, es regnet!”

Jetzt im Herbst werden die Tage wieder etwas grauer und nass-kalter, die Spielplätze sind nass und nicht mehr so einladend wie im Sommer – gute Ideen für Aktivitäten bei Regen müssen her!
Regenspaziergänge und Pfützen-Weithüpfen sind super, aber die gemeinsamen Wochenenden lassen sich natürlich auch toll im Trockenen gestalten.

Wir verraten Euch unsere Favoriten für Aktionen bei Regenwetter in Nürnberg für Familien

Für Minis:

  • Mama Cafe, Werderstraße 1 – hier gibts heißen Kaffee zum Aufwärmen, feine Sachen zu essen, Babys und Kleinkinder finden eine liebevoll eingerichtete Spielecke. Schön ist, dass Kinder-Gequietsche hier niemanden stört!
  • Kaffee für Mamas und Papas und Bücher für alle Altersstufen gibt es bei Thalia, in der Königstraße. Dort finden die Kleinen einen Spielbereich, außerdem kann man hier auch gut wickeln oder in den ruhigeren Ecken stillen.
  • Im HOB-Center des Playmobil Funparks in Zirndorf finden alle von 0 – 99 Jahre Raum zum Toben, Klettern, Gucken, Spielen und das völlig wetterunabhängig.

Für Große:

  • Bouldern und Klettern ist Indoor leichter als am richtigen Felsen und eine tolle Möglichkeit über sich hinaus zu wachsen. In Nürnberg geht das zum Beispiel bei Café Kraft und in der E4 Boulderhalle.
  • Im KinderKunstraum auf AEG gibt es am Wochenende offene Werkstätten, dort wird zu einem bestimmten Thema gewerkelt, gemalt, geklebt und gebastelt. Begleitet wird die Werkstatt von richtigen Künstlern.
  • Von Montag bis Samstag kann man sich auch gut die Zeit in der Zentralbibliothek in Nürnberg vertreiben. In der Kinderbibliothek dürfen die Kleinen toben und auch mal laut sein und ältere Kinder können die neusten Spiele an den Spielekonsolen testen. Die schönsten Bücher, DVDs und Spiele werden dann einfach ausgeliehen!
  • In den Lochgefängnissen in der Nürnberger Altstadt kann man sich super bei Regenwetter verstecken, aber auch wenn der Sommer mal wieder so richtig heiß ist, findet man hier Abkühlung.

Für Alle:

  • KinderBahnLand des DB Museum, Lessingstraße 6,  hier findet ihr auf 1000 m2 eine riesige interaktive Ausstellung für Kinder zum Thema Mobilität und jede Menge Mitmachstationen. Da kriegt man einen Regentag super rum und langweilig wird es garantiert niemandem.
  • Im Erlebnisbad kommen alle auf ihre Kosten: Ob Wettrutschen, durch den Strudelkanal treiben lassen oder im Whirlpool chillen. Sicher kein Geheimtipp, aber immer beliebt bei den Kids.

Spontan & Zuhause:

  • Knete selber machen und eigene Kunstwerke kreieren – am besten auf Pinterest inspirieren lassen!
  • eine Höhle bauen und dann mit der Taschenlampe gemeinsam Bücher anschauen
  • Schnitzeljagd mit Schatzsuche
  • Acro-Yoga mit Kind: Kleine akrobatische Übungen einstudieren und so Nähe und gemeinsame Zeit genießen

Hast Du noch Vorschläge?

Dann ergänze die Liste gerne in den Kommentaren um Eure Lieblings-Regenwetter-Aktion!

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.