Bruschetta mit Bohnen & pochiertem Ei

Abendbrot ist fertig!

Manchmal ist es gar nicht einfach die ganze Familie am Abendbrottisch zufrieden zu stellen und manchmal fehlt auch einfach die Zeit für die Zubereitung mehrerer Gänge. Immer nur Nudeln sind auch keine Option.
Gut, dass man sich ein duftiges Ciabatta ganz edel und fein belegen kann, wie Du an unserem Rezeptbeitrag siehst. Das geht fix, ist nicht langweilig und das weiche, pochierte Ei zergeht auch den Nörglern am Familientisch ganz sanft auf der Zunge.
Das Rezept hat uns lieberweiser @jungsmutter zur Verfügung gestellt, die ihre Küchen-Kreationen mit Leidenschaft auf Instagram präsentiert.

Übrigens: Wenn Du noch mehr Inspiration für die Familienkost brauchst, bekommst Du in unseren regelmäßigen Workshops viele Ideen für garantiert meckerfreie Mahlzeiten. Für die ganz Kleinen lernst Du alles über die Zubereitung des ersten Breis und Co in unserem Beikost-Workshop. Sind Deine Lieben schon größer, habt ihr bestimmt Spaß in unserem Workshop zum Thema Familienkost. 

Bruschetta mit Bohnen & pochiertem Ei

Für 4 Portionen

  • 1 Dose Cannellini-Bohnen (240g Abtropfgewicht)
  • 1/2 Bund Thymian
  • 2 EL Olivenöl
  • Chiliflocken (Mühle)
  • Salz & Pfeffer (Mühle)
  • 3 EL Weißweinessig
  • 4 Eier
  • 4 Scheiben helles Landbrot oder Ciabatta
  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • 40g Parmesan fein geraspelt
  1. Bohnen in ein Sieb abgießen, gut abspüle und abtropfen lassen. Thymian waschen, trocken schütteln, einige Zweite beiseite legen, von den restlichen die Blätter abzupfen.
  2. Öl in einer Antihaftpfanne erhitzen. Bohnen und Thymianblättchen zugeben, erhitzen. Mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer abschmecken, warm halten.
  3. In einem großen Topf Wasser mit Essig aufkochen. Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen. Wenn das Essigwasser kocht, Hitze reduzieren und mit einem Schneebesen einen Strudel bilden. Da hinein vorsichtig ein Ei gleiten lassen, ca. 3 Minuten gar ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausheben, kurz in kaltem Wasser abschrecken, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Restliche Eier ebenso zubereiten.
  4. Brotscheiben toasten. Mit jeweils 2 Scheiben Parmaschinken belegen. Darauf Bohnen und pochierte Eier geben. Geraspelten Parmesan darüber streuen und mit restlichem Thymian garnieren.

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!