Mamas motivieren sich – Warum Training in der Gruppe einfach am Schönsten ist

Langsam aber sicher ist die Zeit von Schneeregen, grauen Wolken und Zwiebellook vorbei und wir können wieder draußen trainieren. Die ganz hartgesottenen Mamas unter euch, haben natürlich auch im Winter nicht aufgegeben und fleißig Outdoor weitertrainiert.
Wir freuen uns auf riesig auf die neue Saison mit euch und präsentieren heute 5 Gründe warum Training mit Anderen einfach am Allerschönsten ist:

LAUFMAMALAUF Outdoorfitness für Mütter

1. Quatschen erlaubt!

Während des Trainings hat natürlich die Trainerin das Sagen, aber der Austausch unter uns Mamas ist definitiv erwünscht. Deshalb gibt es auch nach jeder Lauf-Mama-Lauf Einheit für alle die mögen, noch eine kleine Runde Kaffee-Klatsch zum Quatschen und Kennen lernen.

2. Unterhaltungsprogramm für Dein Baby inklusive

Babys lieben Abwechslung! Und wo gibt es mehr Abwechslung als im Park mit anderen Mamas, Babys, Spaziergängern, Vogelgezwitscher, blühenden Bäumen  – hier gibt es so viel zu Sehen und zu Hören. Kein Wunder, dass es manche Kinder viel länger im Kinderwagen aushalten, als sie es für gewöhnlich tun würden. Ist ja auch spannend, wenn sich Mama durch den Park turnt!

3. Mamas motivieren sich!

Als Mama muss man ganz schön diszipliniert sein – der Alltag mit Baby duldet oft keinen Aufschub und nur wenig Pausen, die meist ungeplant sind. Umso schwerer wird es dann, sich wirklich aufzuraffen und etwas für sich zu tun, als einfach nur handy-daddelnd auf dem Sofa zu versumpfen… Vom Phänomen, dass es leichter ist bei Sport & Fitness am Ball zu bleiben, wenn in der Gruppe trainiert wird, haben wir alle schon gehört und ein festes Date im Kalender hilft uns wirklich dran zu bleiben!

Übungen nach der Schwangerschaft

4. Was, die Zeit ist schon um?

Noch ein bekanntes Phänomen: Ratz-Fatz ist die Stunde um – ganz im Gegensatz, wenn man alleine sportelt. Der Austausch und das Training mit Mamas, die gerade in der gleichen Lebensphase stecken beflügelt – wenn dann noch die Sonne raus kommt, laufen wir doppelt so schnell!

5. Raus aus dem Mama-Gedankenkarusell

Bewiesenermaßen kann der Mama-Alltag viel mentalen Stress verursachen: Planen, Organisieren, Vorbereiten und Abarbeiten. Wie oft schieben wir alleine den Kinderwagen gedankenverloren durch die Gegend, während wir den Einkaufszettel planen oder über die Hausrenovierung nachdenken? Das Training in der Gruppe lenkt uns ab von unseren alltäglichen Gedanken und so können wir wirklich abschalten. So wird Deine Lauf-Mama-Lauf Einheit zur Wellness-Auszeit!

Wir freuen uns auf euch beim Kinderwagen-Outdoor Training in Nürnberg an 4 Standorten  <3 und zwar nicht nur für Mamas mit Baby, sondern auch für Schwangere und Mamas mit größeren Kindern!

Übrigens: Bei unserer Aktion #frühlingsgefühle schenken wir Neukundinnen bis zum 15.4.19 >> 3 Stunden Lauf-Mama-Lauf Training gratis!<<< Du kannst sogar noch eine Freundin mitnehmen – alles was Du tun musst ist, nach den pinken Flyern Ausschau zu halten (Du findest sie natürlich bei uns im Knirpse 😉