PANDA MAMA – Wie man glückliche und selbstbewusste Kinder großzieht

Panda Mama - Wie man glückliche und selbstbewusste Kinder großzieht

PANDA MAMA von Esther Wojcicki –
Wie man glückliche und selbstbewusste Kinder großzieht

In Panda Mama geht es um einen Erziehungsstil, der unsere Kinder zu emanzipierten und starken Persönlichkeiten machen soll, die sicher durch’s Leben gehen. Die Autorin Esther Wojcicki ist Pädagogin und leitet an der Palo Alto High School einen sehr erfolgreichen Journalismus-Kurs für junge Menschen. Die Hauptbotschaft des Ratgebers an unsere Generation der Helikopter- und Rasenmäher-Eltern ist: Selbstständigkeit und gelebte Niederlagen sind die Antwort!

Die Autorin ist die Mutter von drei äußerst erfolgreichen Töchtern, die bei Youtube, 23andMe und im Gesundheitssektor hohe Positionen bekleiden. Zudem hat Wojcicki als Lehrerin an ihrer Schule vor allem in ihrem Journalismus-Kurs ihren Ansatz Vertrauen in die Selbstständigkeit der Kinder zu legen ausprobiert und erfolgreich belegt. Anhand dieses Kurses demonstriert sie über die Erziehung ihrer eigenen Kinder hinaus an vielen praktischen Beispielen ihre Ratschläge und deren Auswirkungen. Vor allem appelliert sie daran Kinder frei laufen zu lassen und sie nicht vor Rückschlägen und Hindernissen verschonen zu wollen. Indem wir dies tun sind unsere Kinder als Erwachsene dann mit jeglicher Hürde, die ihnen das Leben bietet komplett überfordert. Das hemmt wiederum ihr Selbstbewusstsein. Wojcicki empfiehlt auch die Kinder schon so früh wie möglich zur Selbstständigkeit heranzuziehen. Indem sie früh aus Fehlern lernen, oder praxisnah sehen, dass Übung den Meister macht erfahren sie, dass es durchaus zum Erfolg führen kann Fehler zu machen und nicht gleich aufzugeben.

Dieses Buch ist absolut lesenswert für alle Mütter und auch für alle Väter (weshalb mir persönlich der englische Originaltitel „How to raise succesful people“ auch besser gefällt), die aus der Falle heraus möchten ihr Kind zu sehr zu behüten und dafür noch ein bisschen überzeugt werden möchten. Panda Mama motiviert durch praxisnahe Erlebnisse weshalb es auch sehr schnell und leicht zu lesen ist und wenig mit einem sachlichen trockenen Ratgeber zu tun hat.

Gastbeitrag von Alexandra Bekavac, Übersetzerin & Dolmetscherin für Spanisch,
sowie Kommunikationsexpertin aus Nürnberg www.proespanol.de
oder bei facebook unter Traducciones Mundo Español