Der Kurs ist für dich, wenn:

  • du Urin verlierst beim Niesen, Husten, Springen , usw
  • du ein Druckgefühl oder Fremdkörpergefühl nach unten hast
  • dein Rücken schmerzt
  • dein Bauch nicht mehr flach wird
  • du lernen möchtest, den Beckenboden ins Yoga einzubauen
  • du Tipps für den Alltag brauchst
  • du unter Gleichgesinnten sein möchtest
  • du in deinem Tempo, zu deiner Zeit (oder wenn die Kinder es eben zulassen) etwas für dich tun möchtest
  • du einfach Spaß am Yoga hast

 

Kristina Leidenberger

Warum habe ich den Kurs entwickelt?

  • mich frustriert, dass viele Frauen Urin verlieren oder Senkungsgefühle haben und nicht ernstgenommen werden
  • der Beckenboden ist noch immer ein Tabuthema, ich möchte das ändern! Er trägt unsere Kinder und all unsere Organe und hat Aufmerksam und Liebe verdient
  • Wir Frauen brauchen nicht auf weiße Hosen und Trampoline verzichten! Du kannst etwas ändern. Du darfst vor Freude springen ohne dir in die Hose zu pinkeln!
  • Ich finde es schade, dass wir Frauen immer nur gesagt bekommen ” Spann halt öfter deinen Beckenboden an”, anstatt uns beizubringen wie wir ihn komplett und richtig anspannen und integrieren können.

 

 

Warum du bei mir gut aufgehoben bist?

Ich bin sehr gut ausgebildete Yogalehrerin und selber zweifach Mama. Ich weiss wie es ist, wenn der Beckenboden nicht gut funktioniert. Ich weiss wie schlecht man sich fühlt. Und ich habe es mit meiner Methode geschafft keinerlei Probleme mehr zu haben. Und wenn ich das schaffe, dann schaffst du das auch!
Meine bisherigen Klientinnen habe sehr gute Erfolge mit Hilfe von Beckenbodenyoga erzielt! Durch meinen ganz besonderen Mix aus Yoga, Ayurveda und Beckenbodentraining.