Zum Hauptinhalt springen

Babypflege – Säuglingspflege

Die Versorgung eines Babys ist eine komplett neue Aufgabe und stellt werdende Eltern vor viele Fragen und Unsicherheiten. In diesem Kurs möchte ich euch auf die...

Mehr Informationen siehe unten ↓

„Willkommen Baby – die erste Zeit zu Dritt“

Die Versorgung eines Babys ist eine komplett neue Aufgabe und stellt werdende Eltern vor viele Fragen und Unsicherheiten.
In diesem Kurs möchte ich euch auf die Zeit mit eurem Nachwuchs einstimmen und euch das „erste Handwerkszeug“
für eine bedürfnisorientierte Pflege näher bringen.

Kursleitung: Marion Koch (Kinderkrankenschwester, Erste Hilfe Trainer, Breifrei-Coach
Kursdauer: ca. 3 Stunden
Teilnehmeranzahl: Max. 10 Teilnehmer
Geeignet für:  werdende Eltern, frischgebackene Eltern, Omas, Opas, Tanten, Onkel, Babysitter und alle Interessierten
Preis: 49 Euro pro Person, Paarpreis 75 Euro

  • Erstlingsausstattung, was brauchen wir wirklich? - Tipps für eine sinnvolle Erstlingsausstattung
  • Tägliche Pflege: Wickeln, Handling, Waschen und Baden, mit Praxisteil
  • Halten und Tragen - Richtiges Handling eines Säuglings und Grundlagen der Basalen Stimulation
  • Ernährung: Stillen, Säuglingsnahrungen, was sind dazu die aktuellen Empfehlungen?
  • Einfache Hilfen bei Blähungen, wunden Po, unruhigen Babys und was tun, wenn mein Kind viel schreit? Grundlagen einer bedürfnisorientierten Erziehung
  • … und viele weitere Themen

  • Begrüßungsrunde, was sind die Erwartungen und Wünsche an diesen Kurs?
  • Anschaulicher Säuglingspflegekurs mit Zeit für praktische Erfahrungen an Puppen
  • Viel Zeit für Fragen rund um das Thema Baby
  • Ein ausführliches Skript rundet das Angebot ab
  • Badehandtuch
  • 2 Waschlappen
  • Babybadewanne (oder Wäschekorb)
  • Socken für die Teilnehmer (schuhfreie Zone)

Babypflege - Säuglingspflege

NBG-Nord Freitag 17.02.23, 17:30 – 20:30 Uhr
NBG-Nord Freitag 23.06.23, 17:30 – 20:30 Uhr
NBG-Nord Freitag 13.10.23, 17:30 – 20:30 Uhr

Anmeldung unter tragen-in-altdorf(at)gmx.de oder 0151/ 17211801

 
Ort
Tag
Beginndatum
Zeit
endet

N-Sü
Samstag
18.03.2023
10:00
14:00

N-Sü
Samstag
27.05.2023
10:00
14:00

Erste-Hilfe Kleinkind

Dieser Kurs ist für alle werdende Eltern sowie Eltern, Großeltern und weitere Bezugspersonen zum Erlernen von Erste- Hilfe-Maßnahmen speziell für Säuglinge und Kleinkinder. Oft ist gerade die Versorgung...

Mehr Informationen siehe unten ↓

Dieser Kurs ist für alle werdende Eltern sowie Eltern, Großeltern und weitere Bezugspersonen zum Erlernen von Erste- Hilfe-Maßnahmen speziell für Säuglinge und Kleinkinder. Oft ist gerade die Versorgung des Kindes während der ersten Minuten entscheidend. In diesem Kurs zeigen wir ihnen theoretisch und vor allem auch in praktischen Übungen einfache Erste Hilfe Maßnahmen, die sie dann im Notfall gezielt und den Kindern entsprechend alters- und entwicklungsgerecht einsetzen können.

Kursleitung: Marion Koch (Kinderkrankenschwester, Erste Hilfe Trainer, Breifrei-Coach)
Kursdauer: ca. 4 Stunden
Teilnehmeranzahl: Max. 10 Teilnehmer
Geeignet für:  werdende Eltern, frischgebackene Eltern, Omas, Opas, Tanten, Onkel, Babysitter und alle Interessierten
Preis: 49 Euro pro Person, Paarpreis 75 Euro

  • Bitte ohne Kinder kommen! (Babies die gestillt werden, dürfen mitgebracht werden)
  • Bitte mitbringen: legere Kleidung & dicke Socken (schuhfreie Zone)

Dieser Kurs ist für alle werdende Eltern sowie Eltern, Großeltern und weitere Bezugspersonen zum Erlernen von Erste- Hilfe-Maßnahmen speziell für Säuglinge und Kleinkinder. Oft ist gerade die Versorgung des Kindes während der ersten Minuten entscheidend. In diesem Kurs zeigen wir ihnen theoretisch und vor allem auch in praktischen Übungen einfache Erste Hilfe Maßnahmen, die sie dann im Notfall gezielt und den Kindern entsprechend alters- und entwicklungsgerecht einsetzen können.

Erste Hilfe Maßnahmen werden abwechselnd in Theorie und Praxisübungen erklärt.

  • wichtige Telefonnummern, Notruf, Giftinformationsnummer
  • Fieber, Fieberkrampf
  • Atmung, Pseudokrupp, Fremdkörperaspiration, Allergie
  • Verletzungen (Sturz auf Kopf)
  • Bewusstlosigkeit Säugling/ Junior
  • Herzkreislaufstillstand Erwachsener/ Junior/ Säugling
  • Plötzlicher Säuglingstod

Erste-Hilfe Kleinkind

 
Ort
Tag
Beginndatum
Zeit
endet

N-No
Samstag
04.03.2023
09:00
13:00

N-No
Samstag
01.04.2023
09:00
13:00

N-No
Samstag
06.05.2023
09:00
13:00

N-No
Samstag
24.06.2023
09:00
13:00

N-No
Sonntag
16.07.2023
09:00
13:00

N-No
Samstag
26.08.2023
09:00
13:00

N-No
Samstag
16.09.2023
09:00
13:00

N-No
Samstag
14.10.2023
09:00
13:00

N-No
Samstag
11.11.2023
09:00
13:00

N-No
Samstag
09.12.2023
09:00
13:00

N-Sü
Freitag
28.04.2023
16:00
20:00

N-Sü
Freitag
07.07.2023
16:00
20:00

N-Sü
Freitag
01.12.2023
16:00
20:00

Erste-Hilfe Kleinkind Online

 
Ort
Tag
Beginndatum
Zeit
endet

N-No
Samstag
04.03.2023
09:00
13:00

N-No
Samstag
01.04.2023
09:00
13:00

N-No
Samstag
06.05.2023
09:00
13:00

N-No
Samstag
24.06.2023
09:00
13:00

N-No
Sonntag
16.07.2023
09:00
13:00

N-No
Samstag
26.08.2023
09:00
13:00

N-No
Samstag
16.09.2023
09:00
13:00

N-No
Samstag
14.10.2023
09:00
13:00

N-No
Samstag
11.11.2023
09:00
13:00

N-No
Samstag
09.12.2023
09:00
13:00

Kinder besser verstehen

Du lernst nicht nur, wie dein Kind „tickt“ und lernst es verstehen, sondern auch, warum Du so fühlst und handelst, wie du es tust. Du lernst und spürst, wie du deinen individuellen Alltag mit deinem Kind...

Mehr Informationen siehe unten ↓

Du lernst nicht nur, wie dein Kind „tickt“ und lernst es verstehen, sondern auch, warum Du so fühlst und handelst, wie du es tust. Du lernst und spürst, wie du deinen individuellen Alltag mit deinem Kind entspannter, liebevoller und mit weniger Machtkämpfen gestalten kannst! Wir befassen uns mit den Grundlagen der kindlichen Entwicklung, indem wir uns anhand deiner individuellen Themen erarbeiten, wie wir uns und unsere Kinder besser verstehen können. Zudem tauchen wir in verschiedene Themen, wie starke Gefühle, Essen, Schlafen, Trocken werden, Kita von Kleinkindern ein, indem wir konstruktive Handlungsmöglichkeiten für deinen Alltag finden!

Anmeldung: E-Mail: info(at)familieleichterleben.de per Tel./WhatsApp unter 01795379407
Kursleiterin: Vera Swarte (examinierte Sonderpädagogin, Kinderbesserverstehen- Kursleiterin, bindungsorientierter Schlafcoach)
Kurszeit: Donnerstag, 19:30 Uhr – 21:30 Uhr, Termine siehe bitte oben
Kursdauer: 6x 2 Stunden
Kursort: Knirpse& Co., Nürnberg/ Online
TeilnehmerInnenanzahl:  10 TeilnehmerInnen
Geeignet für: Eltern von Kinder 1-5 Jahre, Großeltern, pädagogisches Fachpersonal
Preis: pro Person 159,- Euro (Paar 259,- Euro)
Teilnahmebedingungen: Ohne Kinder (außer Babies, die gestillt werden), eine Anmeldung pro Teilnehmer/In

Hier kannst du dich Anmelden!

Anmeldung!

Kinder besser verstehen 1: Die Autonomiephase (0-5J)


Kursstart Donnerstag 12.01.2023  

(19.01.- 26.01.- 02.02.- 09.02.- 16.02.)


Kursstart Donnerstag 15.06.2023 

(22.06.- 29.06.- 06.07.-13.07.- 20.07.)

Kinder besser verstehen 2: Die Wackelzahnpubertät (Alter 6-12J)


Kursstart Donnerstag 14.09.2023

(21.09.- 28.09.-05.10.-12.10.-19.10.)


 

  • Wissenschaftliche Informationen aus der Bindungsforschung, Pädagogik, Neurowissenschaft, Entwicklungspsychologie und Traumapädagogik
  • Verständnis für kindliche Handlungsweisen
  • Handlungsmöglichkeiten für deinen Alltag
  • Du bekommst zu jeder Einheit passend eine Reflexion per Mail zugeschickt, die dich auf die neue Kurseinheit „einstimmt“.
  • Nach jeder Kursstunde bekommst du das passende Handout zur Stunde per Mail zugeschickt.
  • In der kursbegleitenden WhatsApp – Gruppe kannst du weitere Fragen stellen und Inhalte teilen

Die Inhalte werden an die individuelle Gruppe angepasst. Individuelle Fragen und Anregungen werden eingebaut und konstruktive Handlungsmöglichkeiten angeboten.

Einheit 1 – Beziehung statt Erziehung:
Beziehungsorientiert – was bedeutet das eigentlich genau?

Mit welchen Werten und Zielen meiner Eltern wurde ich groß und welche habe ich selbst heute für meine Kinder?
Wie kann ich die Werte im Alltag integrieren?

Einheit 2 – Die Autonomiephase:
Was passiert in der Autonomiephase? (kognitiv, körperlich, emotional)

Wut und starke Gefühle, Aggression
Umgang mit starken Gefühlen

Einheit 3 – Strafen und Konsequenzen:

warum gehen Kinder über Grenzen ?
wie kommuniziere ich Grenzen wertschätzend?
Konsequenzen, psychische Strafen, Lob, Belohnung

Einheit 4 – Der Alltag mit Kleinkindern:

Tagesablauf, Struktur, Rituale, Übergange
Schnuller, Essen, Schlafen, Sauber werden
Tischsituationen: aufstehen, Unruhe, …

Einheit 5 – Fremdbetreuung:
Warum fällt Kindern das Teilen schwer?
Streit zw. Kindern begleiten
bindungsorientierte Eingewöhnung, Abschied, Trennung
Umgang mit Höflichkeit, Lügen, Schimpfworten

Einheit 6 – Wir Eltern:
kurz- und langfristiger Umgang mit eigener Wut
innere Muster, innere Glaubenssätze
das Autonome Nervensystem (ANS)

  • Wissenschaftliche Informationen aus der Bindungsforschung, Pädagogik, Neurowissenschaft, Entwicklungspsychologie und Traumapädagogik
  • Verständnis für kindliche Handlungsweisen
  • Handlungsmöglichkeiten für deinen Alltag
  • Du bekommst zu jeder Einheit passend eine Reflexion per Mail zugeschickt, die dich auf die neue Kurseinheit „einstimmt“.
  • Nach jeder Kursstunde bekommst du das passende Handout zur Stunde per Mail zugeschickt

Die Inhalte werden an die individuelle Gruppe angepasst. Individuelle Fragen und Anregungen werden eingebaut und konstruktive Handlungsmöglichkeiten angeboten.

Beziehung statt Erziehung 1

  • Beziehungsorientiert – was bedeutet das eigentlich genau?
  • Mit welchen Werten und Zielen meiner Eltern wurde ich groß und welche habe ich selbst heute für meine Kinder?
  • Wie kann ich die Werte im Alltag integrieren?

Die "Wackelzahn-Pubertät“ 2

  • Welche Bedeutung hat die Autonomie und welche die Verbindung zueinander?
  • Welche Entwicklungen erlebt mein Kind in diesem Alter? (körperlich, emotional, sozial, kognitiv)
  • Wie gehe ich mit Wut, Scham, Angst… um?

Dialog mit Schulkindern statt Strafen/Konsequenzen 3

  • Strafen, warum? Warum gehen Kinder über Grenzen?
  • Wie setze ich Grenzen?
  • Wie löse ich Konflikte wertschätzend?

Der Schuleintritt 4

  • Wie funktioniert das Schulsystem? (was gilt es zu beachten?)
  • Wie lernen unsere Kinder?
  • Wie kann ich das Vertrauen in mein Kind stärken?

Der Alltag mit Schulkindern 5

  • Wie strukturiere ich unseren Alltag und die Freizeitgestaltung?
  • Wie gehe ich mit Überforderung und Aggressionen bei meinem Kind um?
  • Und wenn mein Kind Ängste hat?
  • Wie finde ich einen guten Umgang mit Medien? Und bespreche ich dies mit meinem Kind?
  • Braucht es Taschengeld und wieviel?

Schullust vs. Schulfrust - Kinder fördern und fordern 6

  • Wie kann ich mein Kind bei seinen Hausaufgaben begleiten?
  • Wie gehe ich mit Konflikten in der Schule um?
  • Kann ich mich auf ein Elterngespräch vorbereiten?
  • Schlechte Noten, was nun?

Beikostworkshop

Mit der Beikost eröffnet sich ein neuer Abschnitt für euch als Eltern und vor allem für euer Kind. Wichtig ist, dass ihr diesen Abschnitt gemeinsam genießen könnt und sollt. Denn ohne Streß könnt ihr einen wundervollen Schritt in eurem gemeinsamen Leben vorangehen.

Mehr Informationen siehe unten ↓

Mit der Beikost eröffnet sich ein neuer Abschnitt für euch als Eltern und vor allem für euer Kind. Wichtig ist, dass ihr diesen Abschnitt gemeinsam genießen könnt und sollt. Denn ohne Streß könnt ihr einen wundervollen Schritt in eurem gemeinsamen Leben vorangehen.

Der 6 Lebensmonat deines Babies nähert sich und es sind noch viele Fragen oder Ängste zum Thema Beikost offen:

- Wie erkenne ich, ob mein Kind bereit ist für Beikost?
- Welche Nahrung ist zum Start die beste Wahl?
- Brei oder Breifrei, was ist für uns das Beste?
- Welche Lebensmittel sollten nicht verwendet werden?

Im "Beikostworkshop" erhältst du alle wichtigen Antworten zum Thema Beikost, um einen entspannten Beikoststart zu gewährleisten!

  • Wann – ist dein Kind „beikostreif“?
  • Wie – kannst du deinem Kind Beikost anbieten (Brei / Fingerfood)?
  • Was – darf dein Kind essen bzw. was sollte es am Anfang meiden?
  • Wieviel – kann/darf/soll dein Kind essen und trinken?
  • Sicherheit – auf was solltest du beim Beikoststart achten?
  • …und vieles mehr!

Kursleitung: Silke Klose (Hebamme)
Kursdauer: ca. 2 Stunden
Teilnehmeranzahl: Max. 10 Teilnehmer
Geeignet für:  werdende Eltern, frischgebackene Eltern, Omas, Opas, Tanten, Onkel, Babysitter und alle Interessierten
Preis: 35 Euro pro Person, Paarpreis 50 Euro

Kursleitung: Nina Thalhammer (Stillberaterin)
Kursdauer: 1,5 Stunden
Teilnehmerzahl: max. 8 Teilnehmer mit Kind
Geeignet für: Eltern mit Kindern im Alter von 4 -6 Monate, Großeltern, Tagesmütter, Babysitter und alle Interessierten!
Preis: 35€ pro Person/45€ für Paare (inkl. Handout)

  • Bitte Schreibutensilien mitbringen
  • Bitte mitbringen: legere Kleidung & dicke Socken (schuhfreie Zone)

Beikostworkshop

 
Ort
Tag
Beginndatum
Zeit
endet

N-No
Mittwoch
15.03.2023
09:30
11:00

N-No
Mittwoch
24.05.2023
09:30
11:00

N-Sü
Donnerstag
02.03.2023
12:15
14:15

Stillvorbereitung

Stillen bedeutet das Stillen von Bedürfnissen.

Die ersten Tage und Wochen sind für eine glückliche und erfolgreiche Stillbeziehung entscheidend, daher ist es sinnvoll sich schon während der Schwangerschaft auf das Stillen vorzubereiten.

Mehr Informationen siehe unten ↓

Stillen bedeutet das Stillen von Bedürfnissen.

Die ersten Tage und Wochen sind für eine glückliche und erfolgreiche Stillbeziehung entscheidend, daher ist es sinnvoll sich schon während der Schwangerschaft auf das Stillen vorzubereiten.

In meinem Kurs möchte ich Dich mit den wichtigsten Informationen rund um das Stillen versorgen

  • Wie kommt es zur Milchbildung?
  • Erstes Anlegen nach der Geburt
  • Still – und Hungerzeichen
  • Trinkverhalten eines Neugeborenen
  • Gewinnen von Kolostrum und Mumi per Hand
  • Vorbeugen von und Umgang mit Stillproblemen (SOS – Plan)
  • Einbeziehen des Vaters bzgl. Bindung und Wochenbett
  • ... und vieles mehr!

Kursleiter: Nina Thalhammer (Stillberaterin)
Kursdauer: 2,5 Stunden
Teilnehmerzahl: max. 10 Teilnehmer
Geeignet für: werdende Eltern und alle Interessierten
Preis: 50€ pro Person/75€ für Paare

  • Im Preis ist ein ausführliches Handout enthalten – es muss also nicht mitgeschrieben werden.

    - Bitte mitbringen: warme Socken (schuhfreie Zone)
 
Ort
Tag
Beginndatum
Zeit
endet

N-No
Donnerstag
23.02.2023
16:45
19:15

N-No
Donnerstag
06.04.2023
16:45
19:15

N-Sü
Dienstag
28.03.2023
18:00
20:30

N-Sü
Dienstag
23.05.2023
18:00
20:30