Zum Hauptinhalt springen

Eltern-Kind-Turnen

In unseren Bewegungskursen wollen wir den Babys gemäß den bewegungspädagogischen Vorstellungen Emmi Piklers vor allem Zeit und Raum geben in ihrem eigenen Tempo dem natürlichen Bewegungsdrang zu folgen. Offene Bewegungsangebote, die sie zur...

Mehr Informationen siehe unten ↓

In unseren Bewegungskursen wollen wir den Babys gemäß den bewegungspädagogischen Vorstellungen Emmi Piklers vor allem Zeit und Raum geben in ihrem eigenen Tempo dem natürlichen Bewegungsdrang zu folgen. Offene Bewegungsangebote, die sie zur Bewegung anregen und Erfolgserlebnisse ermöglichen, bilden das Kernstück der Kurse. Bewegungslieder und Fingerspiele stellen das Rahmenprogramm dar.
Als Eltern lernen wir unsere Kinder zu beobachten und ihr Bewegungsvermögen einzuschätzen, um ihnen möglichst viel Freiraum, aber auch die nötige Sicherheit und Unterstützung zu bieten.

Die Kinder bewegen sich weitestgehend frei und mit wenigen Anleitungen auf beliebig kombinier- und veränderbaren Holzelementen aus der Pikler-Hengstenberg Motorikentwicklung. Eine gesunde Entwicklung von Kindern wird besonders unterstützt, wenn man ihnen möglichst viele freie Bewegungsmöglichkeiten anbietet und die Entwicklung mit viel Geduld abwartet, da jedes Kind andere Voraussetzungen mitbringt. Dabei hat die Achtung vor der Eigeninitiative des Kindes eine große Bedeutung und sollte möglichst wenig durch Eingriffe von Erwachsenen gestört werden. Das Credo lautet: „Lass mir Zeit.“ Natürlich ist ein liebevolles Begleiten des Kindes dabei wichtig, um in kritischen Situationen unterstützen zu können.

Je nach Altersstufe unserer Kinderturnen Kurse variiert der Einsatz von gemeinsamen Spielen und Anregungen. Während beim Babyturnen wenig bis gar keine Anleitung der Kinder stattfindet, bieten wir beim Kleinkind- und Eltern-Kind-Turnen altersgerecht kleine Spiele und Anregungen an. Dabei achten wir gerne auf die Übertragbarkeit in die eigenen vier Wände :-).

Kursleitung: Nicole Schmidt
Kursdauer: 8 x 60 Minuten
Preis: 119,- Euro für 8 Einheiten.
Geschwisterrabatt: Wenn Du ein Geschwisterpaar zu dem gleichen Kurs anmelden möchtest, erhältst Du 25% Rabatt. Da dies nur durch einen Mitarbeiter im System gebucht werden kann, schicke uns bitte statt der Online-Kursanmeldung eine E-Mail mit Deinen Daten.

2,5 bis 3,5 Jahre
 
Ort
Tag
Beginndatum
Zeit
endet

N-No
Freitag
27.01.2023
15:45
16:45

N-Sü
Donnerstag
08.12.2022
17:00
18:00

Achtsamkeit mit Kindern

ab 4 Jahre

Achtsamkeit und Entspannung mit Kindern nimmt Dich mit auf eine Reise durch die bunte Welt der Gefühle, wo wir sowohl mit Willi dem Wal auf der Suche nach dem Glück tauchen, als auch Fussel bei seinem Mutausbruch begleiten und...

Kursanmeldung

Mehr Informationen siehe unten ↓

Wünschst Du Dir, dass Dein Kind neue Situationen und Herausforderungen mit mehr Neugier annimmt? Soll es sich seiner Stärken bewusst werden, aber auch mit Misserfolgen umgehen können, sich offen seinen Sorgen und Ängsten stellen und sie überwinden? Möchtest Du, dass Dein Kind sich selbst mit Mitgefühl und Verständnis begegnet und verschiedene Strategien kennt, schwierige emotionale Situationen zu meistern?

Achtsamkeit und Entspannung mit Kindern nimmt Dich mit auf eine Reise durch die bunte Welt der Gefühle, wo wir sowohl mit Willi dem Wal auf der Suche nach dem Glück tauchen, als auch Fussel bei seinem Mutausbruch begleiten und dann mit der Traurigkeit Musik hören. Oder trinkt sie lieber heißen Kakao?

Wir erkunden Bekanntes und Unbekanntes, Gemeinsamkeiten und Unterschiede und verwandeln Gefühle in Worte und Bilder. So entsteht ein ganz besonderes Tagebuch über eine spannende Reise zu uns selbst.

In einer spielerischen Auseinandersetzung mit den verschiedenen Themen lernen die Kinder sowohl die eigenen Gefühle als auch die Gefühle anderer besser kennen und anzunehmen. Unterstützt durch kindgerechte Achtsamkeitsübungen wird zudem neben der Konzentrationsfähigkeit, dem Selbstwertgefühl und der Empathiefähigkeit, auch die Fähigkeit der Stressregulation positiv beeinflusst und Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung geschult.

Kursleitung: Manuela Senf
Kursdauer: 6 x 60 Minuten
Teilnehmeranzahl: 6 Kindern
Preis: 125,- Euro (incl. Materialkosten)

Der Held in mir – Entdecke Deine geheime Superkraft

Donnerstag 15.30 - 16.30 Uhr
12.01.23 - 16.02.23

Ich und Du – Wir beide. Fast immer beste Freunde

Donnerstag 15.30 - 16.30 Uhr
10.11.22 - 15.12.22

Kinder besser verstehen

Du lernst nicht nur, wie dein Kind „tickt“ und lernst es verstehen, sondern auch, warum Du so fühlst und handelst, wie du es tust. Du lernst und spürst, wie du deinen individuellen Alltag mit deinem Kind...

Anmeldung

Oder per Tel./WhatsApp unter 01795379407

Mehr Informationen siehe unten ↓

Du lernst nicht nur, wie dein Kind „tickt“ und lernst es verstehen, sondern auch, warum Du so fühlst und handelst, wie du es tust. Du lernst und spürst, wie du deinen individuellen Alltag mit deinem Kind entspannter, liebevoller und mit weniger Machtkämpfen gestalten kannst! Wir befassen uns mit den Grundlagen der kindlichen Entwicklung, indem wir uns anhand deiner individuellen Themen erarbeiten, wie wir uns und unsere Kinder besser verstehen können. Zudem tauchen wir in verschiedene Themen, wie starke Gefühle, Essen, Schlafen, Trocken werden, Kita von Kleinkindern ein, indem wir konstruktive Handlungsmöglichkeiten für deinen Alltag finden!

Anmeldung: E-Mail: info(at)familieleichterleben.de per Tel./WhatsApp unter 01795379407
Kursleiterin: Vera Swarte (examinierte Sonderpädagogin, Kinderbesserverstehen- Kursleiterin, bindungsorientierter Schlafcoach)
Kurszeit: Donnerstag, 19:30 Uhr – 21:30 Uhr, Termine siehe bitte oben
Kursdauer: 6x 2 Stunden
Kursort: Knirpse& Co., Nürnberg/ Online
TeilnehmerInnenanzahl:  10 TeilnehmerInnen
Geeignet für: Eltern von Kinder 1-5 Jahre, Großeltern, pädagogisches Fachpersonal
Preis: pro Person 159,- Euro (Paar 259,- Euro)
Teilnahmebedingungen: Ohne Kinder (außer Babies, die gestillt werden), eine Anmeldung pro Teilnehmer/In

Kinder besser verstehen- Die Autonomiephase (Alter 0-5J)

  • Wissenschaftliche Informationen aus der Bindungsforschung, Pädagogik, Neurowissenschaft, Entwicklungspsychologie und Traumapädagogik
  • Verständnis für kindliche Handlungsweisen
  • Handlungsmöglichkeiten für deinen Alltag
  • Du bekommst zu jeder Einheit passend eine Reflexion per Mail zugeschickt, die dich auf die neue Kurseinheit „einstimmt“.
  • Nach jeder Kursstunde bekommst du das passende Handout zur Stunde per Mail zugeschickt.
  • In der kursbegleitenden WhatsApp – Gruppe kannst du weitere Fragen stellen und Inhalte teilen

Die Inhalte werden an die individuelle Gruppe angepasst. Individuelle Fragen und Anregungen werden eingebaut und konstruktive Handlungsmöglichkeiten angeboten.

Einheit 1 – Beziehung statt Erziehung:
Beziehungsorientiert – was bedeutet das eigentlich genau?

Mit welchen Werten und Zielen meiner Eltern wurde ich groß und welche habe ich selbst heute für meine Kinder?
Wie kann ich die Werte im Alltag integrieren?

Einheit 2 – Die Autonomiephase:
Was passiert in der Autonomiephase? (kognitiv, körperlich, emotional)

Wut und starke Gefühle, Aggression
Umgang mit starken Gefühlen

Einheit 3 – Strafen und Konsequenzen:

warum gehen Kinder über Grenzen ?
wie kommuniziere ich Grenzen wertschätzend?
Konsequenzen, psychische Strafen, Lob, Belohnung

Einheit 4 – Der Alltag mit Kleinkindern:

Tagesablauf, Struktur, Rituale, Übergange
Schnuller, Essen, Schlafen, Sauber werden
Tischsituationen: aufstehen, Unruhe, …

Einheit 5 – Fremdbetreuung:
Warum fällt Kindern das Teilen schwer?
Streit zw. Kindern begleiten
bindungsorientierte Eingewöhnung, Abschied, Trennung
Umgang mit Höflichkeit, Lügen, Schimpfworten

Einheit 6 – Wir Eltern:
kurz- und langfristiger Umgang mit eigener Wut
innere Muster, innere Glaubenssätze
das Autonome Nervensystem (ANS)

Kursstart Donnerstag 12.01.2023

(19.01.- 26.01.- 02.02.- 09.02.- 16.02.)


Kursstart Donnerstag 15.06.2023

(22.06.- 29.06.- 06.07.-13.07.- 20.07.)

Kinder besser verstehen- Die Wackelzahnpubertät (Alter 6-12J)

  • Wissenschaftliche Informationen aus der Bindungsforschung, Pädagogik, Neurowissenschaft, Entwicklungspsychologie und Traumapädagogik
  • Verständnis für kindliche Handlungsweisen
  • Handlungsmöglichkeiten für deinen Alltag
  • Du bekommst zu jeder Einheit passend eine Reflexion per Mail zugeschickt, die dich auf die neue Kurseinheit „einstimmt“.
  • Nach jeder Kursstunde bekommst du das passende Handout zur Stunde per Mail zugeschickt

Die Inhalte werden an die individuelle Gruppe angepasst. Individuelle Fragen und Anregungen werden eingebaut und konstruktive Handlungsmöglichkeiten angeboten.

Beziehung statt Erziehung 1

  • Beziehungsorientiert – was bedeutet das eigentlich genau?
  • Mit welchen Werten und Zielen meiner Eltern wurde ich groß und welche habe ich selbst heute für meine Kinder?
  • Wie kann ich die Werte im Alltag integrieren?

Die "Wackelzahn-Pubertät“ 2

  • Welche Bedeutung hat die Autonomie und welche die Verbindung zueinander?
  • Welche Entwicklungen erlebt mein Kind in diesem Alter? (körperlich, emotional, sozial, kognitiv)
  • Wie gehe ich mit Wut, Scham, Angst… um?

Dialog mit Schulkindern statt Strafen/Konsequenzen 3

  • Strafen, warum? Warum gehen Kinder über Grenzen?
  • Wie setze ich Grenzen?
  • Wie löse ich Konflikte wertschätzend?

Der Schuleintritt 4

  • Wie funktioniert das Schulsystem? (was gilt es zu beachten?)
  • Wie lernen unsere Kinder?
  • Wie kann ich das Vertrauen in mein Kind stärken?

Der Alltag mit Schulkindern 5

  • Wie strukturiere ich unseren Alltag und die Freizeitgestaltung?
  • Wie gehe ich mit Überforderung und Aggressionen bei meinem Kind um?
  • Und wenn mein Kind Ängste hat?
  • Wie finde ich einen guten Umgang mit Medien? Und bespreche ich dies mit meinem Kind?
  • Braucht es Taschengeld und wieviel?

Schullust vs. Schulfrust - Kinder fördern und fordern 6

  • Wie kann ich mein Kind bei seinen Hausaufgaben begleiten?
  • Wie gehe ich mit Konflikten in der Schule um?
  • Kann ich mich auf ein Elterngespräch vorbereiten?
  • Schlechte Noten, was nun?

Kursstart Donnerstag 14.09.2023

(21.09.- 28.09.-05.10.-12.10.-19.10.)